07 Oktober 2007

Blumen im Herbst

Jede Jahreszeit hat ihre Blumen. Die Blumen des Herbstes sind die Astern. Heute habe ich eine neue Sorte von Nachbarn bekommen. Es ist schon die sechste Sorte, die ich im Garten habe. Ich finde, Astern machen den Garten im Oktober richtig schön. Da es die Blumen in sehr vielen Farben gibt und auch in verschiedenen Größen, wirkt der Garten richtig "frühlingshaft". Nur die gelben Blätter zeigen uns, dass es kein Frühling mehr ist.
Ich habe eine weiße Aster. Sie blüht erst im November. Im Garten ist es dann schon ungemütlich und dunkel. Alle anderen Blumen haben sich schon zurückgezogen, die Bäume sind schon nackt, nur die eine Aster steht da, mitten im Beet und strahlt!

1 Kommentar:

Warhol hat gesagt…

Das sind ja hübsche Blumenbilder! :-)
So ein nettes Blumen-Gebinde ist immer wieder angesagt - ob als Geburtstagsgeschenk oder nur mal so. Tolle Fotos!
viele grüße