23 September 2007

Ein sonniger Herbst-Tag

Woran erkennt man dass es ein trockener Herbst-Tag wird? Ganz einfach, an den vielen Spinnennetzen!
Die Spinnen nutzen das gute Wetter und gehen auf Jagd. Besser gesagt, die legen sich auf die Lauer und warten.

Und woran noch? An den vielen Kleingärtnern, die das schöne Wetter nutzen und versuchen das zu machen, was sie im ganzen Sommer nicht geschafft haben ;-).
Ich bin auch so eine Gärtnerin! Im Frühling habe ich mir so viel vorgenommen, geschafft habe ich nur einen kleinen Teil. Und so ist es jedes Jahr. Zum Glück gibt es noch den Herbst. Bei gutem Wetter haben wir noch ein Monat um die restlichen Gartenarbeiten zu machen. Jetzt ist die perfekte Zeit um Stauden zu teilen, Zwiebelblumen zu pflanzen, aufzuräumen und sich noch etwas über das schöne Gartenleben zu freuen. Ich habe noch Wintersalate gesät, Zwiebeln gesteckt, Unkraut gerupft und die Spinnen beobachtet.
Ich hoffe, am nächsten Samstag werden sie wieder große Netze bauen...