24 Februar 2008

Schneeglöckchen & Co.

Sind sie nicht schön die ersten Blumen in diesem Frühling?

Dafür genügen schon etwas weniger Wolken und Regen, und etwas mehr Sonne und der Garten fängt an zu leben. Heute ist gerade der 24. Februar und ich habe schon die erste Biene gesehen, die Primeln, Märzenbecher, Krokusse und Schneeglöckchen, sogar die Zwerg-Iris blühen wie die Weltmeister. Die Rosen treiben auch schon aus.
Ich habe schon mit den ersten Gartenarbeiten angefangen, die Winterzwiebeln und der Knoblauch sehen richtig gut aus. Ich hoffe auf eine frühere und bessere Ernte als sonst. In den Erdbeeren habe ich auch etwas Ordnung gemacht, denn bei den frühlingshaften Temperaturen wächst auch das Unkraut. Das Moos hat sich leider auch schon sehr breit gemacht. Der Rasen besteht eigentlich fast nur aus Moos. Er bekommt eine Kur. Aber das kann ich erst am nächsten Wochenende machen, hoffentlich bekommen wir aber keinen Winter mehr.

22 Februar 2008

Mondphasenkalender für Gärtner

Liebe Hobbygärtner,
für alle die nach Mondphasen gärtnern möchten, habe ich etwas Nettes! Ich habe einen genialen Mondkalender für den täglichen Gebrauch gefunden.

Hier der LINK

Dort kann man alles abfragen. Was man am heutigen Tag machen kann und was man lieber lassen soll. Als Ansicht für den einzelnen Tag oder auch als Wochenübersicht.
Beispiel: von Montag bis Mittwoch nächste Woche ist die perfekte Zeit zum Umtopfen und um oberirdisch wachsende Pflanzen zu setzen, säen und zu pflanzen. Dafür wäre das Unkraut jäten und düngen vor Donnerstag äußerst ungünstig!?

Ich habe noch nie danach gearbeitet, aber vielleicht sollte ich auch damit anfangen?

09 Februar 2008

Neuer Nistkasten zu vermieten.

Mietangebot

Wir haben unseres Immobilienangebot um ein weiteres Vogelhaus erweitert.

Neu, sehr gute Südost- Lage mit Aussicht auf den Teich, ruhig. Kann jederzeit besichtigt werden.

02 Februar 2008

Bei mir ist schon Frühling!

Bei mir ist schon Frühling! Wirklich!
Ich weiß, es ist mitten im Winter (bei +8 Grad), noch Wochen bis Ostern, es kann noch Schnee geben...

Ende Januar habe ich es nicht mehr ausgehalten und mir paar Tage frei genommen. Ich dachte, warum soll ich warten bis der Frühling kommt, ich werde ihm entgegen kommen. So bin ich auf Madeira gelandet. Dort gibt es gar keinen Winter. Das ganze Jahr über ist es dort frühlingshaft warm. Die ganze Insel blüht! So richtig zum Neidisch werden. Hier findet Ihr ein paar Fotos: Madeira.

Jetzt bin ich schon seit ein paar Tagen wieder zu Hause. Ich habe mir aber aus meinem Urlaub etwas Frühling, und auch Inspirationen für die kommende Gartensaison mitgebracht. Heute habe ich angefangen. Als allererstes habe ich Tomaten ausgesät. Allerdings noch im Haus. In den nächsten Tagen folgt dann Paprika.

Habe ich schon erzählt, dass mir der Weihnachtsmann ein Gewächshaus gebracht hat?