31 Mai 2009

Schneckenpolizei

Heute möchte ich meinen Freund und Helfer vorstellen: die Kröte. Sie ist vielleicht nicht besonders hübsch dafür aber sehr nützlich.
Die Kröte im Bild wohnt unter einem Brett das ich zwischen Gemüse- und Erdbeerbeet gelegt habe. So hat sie es dunkel und feucht tagsüber, und Abends wenn sie Hunger bekommt, ist es nicht weit zur Speisekammer.
Jeder Gärtner weiss, dass die Schnecken Erdbeeren mögen. So hat sich die Kröte einen strategisch perfekten Platz ausgesucht. Sie muss nur einen Sprung machen. Ich finde Kröten toll!

21 Mai 2009

Lecker Gurken

Dieses Jahr habe ich mich zum ersten Mal dazu entschieden es mit Gurken zu versuchen. Ich liebe Salzgurken, so dachte ich mir, ich muss sie nicht kaufen, ich nehme die aus dem Garten :-)
Die Gurkenpflanzen habe ich selbst vorgezogen. Ich habe sie in der zweiten Hälfte April ausgesäet. Es war definitiv zu früh. Die Gurken wachsen sehr schnell.
Ein Teil habe ich dann ins Gewächshaus gestellt, die wurden zu kompakten, starken Pflanzen. Die, die ich auf dem Küchenfenster gestellt habe sind auch groß aber nich so ganz kräftig. Sie sind mehr in die Länge gewachsen. Die Pflanze auf dem Foto ist aus dem Gewächshausanzucht.
Weil bei uns an der Küste etwas kälter ist als wo anders, habe ich die Gurken auf Folie gepflanzt,in der Hoffnung, dass die schwarze Folie den Boden besser wärmt und vor dem Austrocknung durch den Wind schützt.
Die Gurken brauchen einen extrem nährstoffreichen Boden, so habe ich mit Hornspänen und Bio-Dünger vor dem Pflanzen gedüngt. Jetzt kann ich nur auf die ersten Gurken warten. Ich glaube, ich habe schon die ersten Konspen gesehen!