19 April 2011

Ich habe eine Schlange gesehen...

...und sie war gar nicht wie unsere heimischen Schlangen. Ich habe sie in unserer Gartenanlage gesehen. Es war früher Nachmittag, sie hat gerade den Weg überquert. So konnte ich den Kopf nicht mehr sehen. Der Rest war aber äußerst interessant. Blau-grün-grau mit Streifen an der Seite. Nicht besonders dick, ungefähr so wie eine Ringelnatter. Leider konnte ich kein Foto machen. Ob sie aus einem Terrarium abgehauen ist? Oder war es keine Schlange, sondern nur das Endstück eines Kleingartenmonster? :-)

10 April 2011

Ich bin schon fast fertig!


Wir haben gerade den 10. April und ich habe schon fast alles gemacht. Ich war noch nie so weit wie in diesem Jahr. Das Wetter war relativ gut, sonnig mit etwas Regen, dazu teilweise richtig warm. So hat man auch Lust auf die Gartenarbeit. Aber nicht nur ich habe es so eilig. Die Nacktschnecken sind schon da, und die Zecken auch. Gerade gestern habe ich schon eine gehabt.
Es tut sich auch sehr viel im Flugverkehr. Die Schmetterlinge und Bienen sind schon seit einigen Tagen unterwegs. Ich habe auch sehr viele verschiedene Vogelarten beobachtet, die ich in vorigen Jahren gar nicht gesehen habe. Die Frösche sind auch schon gesichtet, bzw. gehört worden. Ich denke, es wird ein "tierreiches" Gartenjahr. Ehrlich gesagt, auch das eine oder andere Tier würde ich schon gerne verzichten. Ich hoffe, wir haben nicht ganz so viele Rehe im Garten. Bislang wurden noch keine gesichtet. Ich möchte gerne wieder mal meine Rosen blühen sehen. Die Nacktschnecken, Wühlmäuse und Zecken würde ich gerne aus meinem Garten verbannen, aber wie??? Ich habe schon alles Mögliche versucht.