16 Februar 2014

Die Frühlingsboten


Die ersten Krokusse und Schneeglöckchen sind schon da! Ist das nicht schön?
Gestern hatten wir es 12 Grad warm. Ich habe endlich in den Garten gehen können und habe ganz viel geschafft. Mein Gewächshaus ist bezugsfertig, ein Gemüsebeet habe ich umgegraben, die Erdbeeren vom Unkraut befreit.
Die Tage davor habe ich noch die Paprika und Tomaten gesät. Sie stehen jetzt schön warm in der Wohnung. Die Paprika braucht mindestens 2 Wochen bis sie keimt, mit Tomaten soll es schneller gehen. Diesmal habe ich Tomatensamen nicht gekauft. Nach enttäuschenden Ergebnissen in den vorigen Jahren habe ich auf Facebook ein Aufruf gestartet und vier schöne Tomatensorten erhalten. Und es sind keine F1-Hybriden, also sollten sie besonders lecker schmecken, kann ich mir für die nächste Saison selbst die Saat produzieren.
Die Paprika ist sie Sorte "Tuba". Ich habe sie vor zwei oder drei Jahren schon gehabt. War sehr lecker.
Ansonsten haben meine Chili hat schon die ersten Blüten. Ich hatte sie im vorigem Jahr im Gewächshaus. Im Herbst habe ich sie ausgebuddelt, stark eingekürzt, auf die Fensterbank gestellt und gehofft, dass sie überlebt und keine Läusebefall kriegt. Bisher hat es funktioniert. In zwei Monaten geht sie wieder ins Gewächshaus. Ich hoffe nur, wie bekommen keinen Schnee im März wie im Vorjahr.

Keine Kommentare: