25 August 2014

Ich habe ein Hochbeet!

Ich habe ein Hochbeet bekommen. Und nicht was fertiges aus dem Baumarkt ;-)
Sondern selbst gemacht, aus besten Materialien, sozusagen maßgeschneidert! Maße 180 x 120 x 80 cm.



Es wäre viel einfacher ein fertiges Hochbeet zu kaufen, aber das, was bezahlbar ist, würde nicht mal den Winter überstehen, und was vernünftig gebaut ist, kostet gleich ganz viel Geld. So haben wir uns für die Marke "Eigenbau" entschieden. Im Winter werde ich eine Bauanleitung auf die www.kleingaertnerin.de reinstellen. Und dann, im nächtem Jahr, wird noch ein Hochbeet gebaut :-)

In meinem Garten ist der Boden teilweise so lehmig, dass manche Gemüse überhaupt nicht wachsen wollen. Seit Jahren versuche ich es erfolgslos mit Roter Bete und Porree. Auf Möhren habe ich schon längst ganz verzichtet. Ich hoffe, im Hochbeet klappt es besser. Meine Erdbeeren will ich künftig auch im Hochbeet haben, damit ich wenigsten etwas ernten kann. Sonst waren die Mäuse und Vögel immer schneller als ich.
Bis dahin muss ich mein Hochbeet noch füllen. Ganz nach unten kommt grobes Holz, dann etwas feiner. Als nächste Schicht unreifer Kompost, Gartenabfälle, Laub. Ganz nach oben kommt feiner Kompost. Bis das Ding voll ist, wird es aber noch dauern!

18 August 2014

Tomaten und Paprika


In diesem Jahr sind die Tomaten und Paprika besonders schön geworden.
Die Paprika, Sorte "Tuba", kann man auch grün essen. Die Tomate "Costoluto Fiorentino" ist sehr lecker, ist eine Fleischtomate und eignet sich besonders gut für Soßen. Die werde ich wieder anbauen.